News & Presse

Nachrichten Polizeipräsidium Freiburg
30. November 2021, 15:20 Uhr

Zutrittsregelungen für die Liegenschaften der Polizei

Aufgrund der Gesetzesänderung zur Testplicht ergaben sich in den vergangenen Tagen mehrere gesetzliche Fragestellungen, welche zu einer Verunsicherung beim Bürger und Behörden führten. Vorneweg: Die 3G Regelung gilt nur intern für Bedienstete der Polizei. Die Anzeigeerstattung für den Bürger bleibt jederzeit möglich! Es wird darauf hingewiesen, dass eine Kontaktaufnahme auch über die Internetwache der Polizei […]

Details ansehen

2. September 2021, 14:54 Uhr

#wir sind RETTER

Ein Tag am See. Aber kein guter Tag. Ich musste gerade einen Mann aus dem Wasser ziehen. Meine Muskeln brennen, das Adrenalin schießt durch meinen Körper. Jetzt zählt jede Sekunde. Sein Herz schlägt nicht mehr. Der Mann droht zu sterben. Mit Kraft, die ich eigentlich nicht mehr habe, kämpfe ich dagegen an. Durchhalten, der Rettungsdienst […]

Details ansehen

20. August 2021, 8:51 Uhr

#wirsind TEAMPLAYER

Es ist Wochenende und mal wieder steht eine Demonstration an. Es ist heiß meine Körperschutzausstattung lässt mich noch mehr schwitzen, doch ich weiß: Sie schützt mich. Genau wie die Menschen an meiner Seite. Standhaft bleiben! Wir können uns aufeinander verlassen Wir gewährleisten die Versammlungsfreiheit. Das nächste Wochenende, diesmal haben wir frei und wieder stehen wir […]

Details ansehen

30. Juli 2021, 12:14 Uhr

#wirsind Gourmets

Der Dienstgruppenleiter ruft durch den Lautsprecher: „Einbruchmeldealarm. Alle verfügbaren Streifen ausrücken!“ Nicht selten enden unsere Mahlzeiten abrupt. Nur noch ein letzter herzhafter Biss vor dem Spurt zum Streifenwagen! Wer weiß schon, wann es wieder etwas zu Essen gibt! Ja, auch wir genießen es in geselliger Runde zu essen. Am liebsten natürlich ein lecker zubereitetes Essen […]

Details ansehen

30. Juli 2021, 12:03 Uhr

Jeder Fall Häuslicher Gewalt ist einer zu viel!

Das PP Freiburg hat Häusliche Gewalt seit dem 26.07.2021 noch mehr im Fokus. Mit Einführung des neuen Gefährdungsmanagements, der Einrichtung einer zentralen Koordinierungsstelle Häusliche Gewalt (kurz KoSt hG), der Durchführung von behördenübergreifenden Fallkonferenzen sowie der Einbindung von Beratungsstellen sollen/soll   1. Opfer, meist Frauen, noch besser geschützt werden 2. gegen Gewalttäter konsequent vorgegangen werden.   […]

Details ansehen