BORS / BOGY

Datum Bereich Veranstaltung freie Plätze Bewerbungsschluss
16.10. – 20.10.2017 LÖ/WT BORS/BOGY LÖ ausgebucht/WT ja 30.06.2017
13.11. – 17.11.2017 FR BORS/BOGY ja 30.06.2017
04.12. – 08.12.2017 LÖ/WT BORS/BOGY ja 30.06.2017
04.12. – 08.12.2017 FR BORS/BOGY nein 30.06.2017

Frühjahrstermine werden im

letzten Quartal 2017 eingestellt

FR/LÖ/WT BORS/BOGY

Im Rahmen der Berufsorientierung an Realschulen und Gymnasien (BORS/BOGY) bietet das Polizeipräsidium Freiburg an mehreren Terminen über das Jahr verteilt für Schülerinnen und Schülern ab der 9. Klasse die Möglichkeit, an einem einwöchigen Berufspraktikum teilzunehmen.
Auch Werkrealschülerinnen/-schüler auf dem Weg zu einem mittleren Bildungsabschluss steht ab dieser Klassenstufe die Möglichkeit eines Praktikums offen.

Im Rahmen der angebotenen Praktika werden den Teilnehmer/-innen die unterschiedlichsten Facetten des Polizeiberufes erläutert. Fachvorträge, beispielsweise von Spezialisten der Kriminalpolizei, der Schutzpolizei sowie der Verkehrspolizei stehen genauso auf dem Plan wie auch der Besuch der Hochschule für Polizei in Lahr, der Polizeihundestaffel und des Zentrums für Einsatztraining.
Ein Praktikum bei der Polizei ist ein „Praktikum der besonderen Art“.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme an einem Praktikum bei uns haben, bewerben Sie sich bitte mit

  • einem kurzen Bewerbungsschreiben
  • einem tabellarischen Lebenslauf
  • einer Kopie des letzten Zeugnisses
  • gegebenenfalls Freistellung der Schule*
  • Senden Sie bitte alle Unterlagen ausschließlich per Mail an

E-Mail: FREIBURG.BERUFSINFO@polizei.bwl.de

*Wichtiger Hinweis:
Sollten die vom Polizeipräsidium Freiburg angebotenen Termine nicht mit den Praktikumszeiten der Schule übereinstimmen, muss eine Freistellung der Schule zwingend den Bewerbungsunterlagen beigefügt werden. Ansonsten kann eine Zusage nicht erteilt werden.

zurück